Nur Götsch war schneller als unsere Skialper / Solo Götsch più veloce dei nostri skialperOffizielle Homepage des Amateursportverein Gossensaß
Close

Not a member yet? Register now and get started.

lock and key

Sign in to your account.

Account Login

Forgot your password?

Nur Götsch war schneller als unsere Skialper / Solo Götsch più veloce dei nostri skialper

Nur Götsch war schneller als unsere Skialper / Solo Götsch più veloce dei nostri skialper
 

Seit Jahren gilt das Nordic Uphill Rennen von Burgstall nach Vöran mit mehr als 300 Teilnehmern als Saisonausklang der Bergläufer, und Saisonseröffnung der Skitourengeher und Langläufer.

Für uns Skialper ein wohl gelungener Saisonsauftakt. Mit einer Bombenzeit von 34.25 läuft David Thöni bei seiner ersten Teilnahme an diesem Berglauf mit Stöcken auf den 2.Gesamtrang, geschlagen nur vom neuen Streckenrekordhalter Philip Götsch (33.00) ; Roberto De Simone komplettiert das Stockerl als gesamt 3. in 35.39.

Aber auch in einigen anderen Kategorien sind wir unter den Top 5 vertreten: Valentina Danese wird in ihrer Kategorie 2., Daniela Tratter 4., Tatiana Kutlikova 5. und Martin Renzler 4.

Der Winter kann kommen!

Hier geht’s zu den Ergebnissen!

IMG_1135IMG_1136

**************

Alla gara di corsa in montagna con bastoncini da Postal a Verano solo Götsch (33.00) riesce a battere i nostri skialper. Alla sua prima partecipazione David Thöni in un tempo di 34.25 si classifica secondo, a completare il podio Roberto De Simone 3. in 35.39.

Ma anche in altre categorie siamo tra i top 5: Valentina Danese si classifica 2° nella sua categoria, Daniela Tratter 4°, Tatiana Kutlikova 5° e Martin Renzler 4°.

Siamo pronti per l’inverno!

Alle classifiche

IMG_1139IMG_1141

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.